Autor: Marius Kaffine

15 Jahre nach 9/11 – Die Skepsis lebt weiter

Fünfzehn Jahre sind die Bilder der einstürzenden Twintowers nun alt. Fünfzehn Jahre tobt auch der Krieg gegen den Terror. Und fünfzehn Jahre alt ist auch die Diskussion über etliche Theorien, was sich am 11. September wirklich zugetragen haben soll. Jetzt wurde die Diskussion durch eine brisante Veröffentlichung wieder neu entfacht. Veröffentlichung in Physik-Zeitschrift Vor Kurzem veröffentlichte Europhysicsnews (EPN), eine Zeitschrift der Europäischen Physikalischen Gesellschaft, einen Artikel, der die Ursache für den Zusammensturz der drei Gebäude des WTC in einer kontrollierten Sprengung sieht. Neu ist diese These nicht. Interessant ist die Veröffentlichung aber insofern, dass sie erstmals in einem seriösen wissenschaftlichen...

Read More

Revolution oder Scheinheiligkeit? – Eine Protestkultur im Aufbruch

5000 für „Koblenz bleibt bunt“ Als am 21. Januar die europäischen Rechtspopulisten in Koblenz zu einer Tagung zusammentrafen, versammelten sich Tausende Menschen zum Gegenprotest. Fünf Tausend. Wow. Bürger, Vereine und Politiker versammelten sich, um unter dem Motto „Koblenz bleibt bunt“ zu zeigen, dass sie nicht damit einverstanden sind, wenn sich in Europa wieder Nationalismus breitmacht. Ich würde mir wünschen, dass sich diese Proteste ausweiten und regelmäßig stattfinden. Es gilt zu zeigen, dass die Alternative für Deutschland keine Alternative ist. Denn sie bietet keine Lösungen für die Probleme unserer Zeit, sondern nutzt diese nur auf perverse Art und Weise, um...

Read More

Pin It on Pinterest